Das Oberkommando

Oberkommandoneu.png



Das Oberkommando der Sternenflotte hat seinen Sitz in San Francisco auf der Erde.

Es ist die oberste Instanz aller nicht zivilen Einheiten und Abteilungen innerhalb der Sternenflotte. Seine Aufgabe ist das Steuern und Delegieren aller Vorgänge die Sternenflotte betreffend. In enger Zusammenarbeit mit den zivilen Behörden wie dem Diplomatischem- und Juristischem Korps sowie dem Föderationspräsidium, setzt es Entscheidungen um, die das Zusammenleben innerhalb der Sternenflotte regelt. Ebenfalls trifft das Oberkommando Entscheidungen bezüglich der friedlichen Erforschung aller angrenzenden Quadranten.


Derzeitiger Oberkommandierender ist FAdm. Irvees Hunno. Ein aus der Mongolei stammender langjähriger erfahrener Offizier.

Er löste die vorherige OK ab die sich aufgrund von Fehlentscheidungen per Entscheidung des Föderationspräsidenten zum Rücktritt gezwungen sah.

Derzeit befindet er sich auf einem Antrittsbesuch auf der SB Washington.

Seine Stellvertreterin ist Adm. Dr. Elaine Sutton. Ebenfalls eine sehr erfahrene Offizierin und derzeit Leiterin der Personalabteilung der Sternenflotte.


Kontakt zum Oberkommando finden sie hier.


Sollte der OK nicht erreichbar, in Urlaub sein oder aus sonstigen Gründen verhindert, tritt die stv.OK Adm. Sutton an seine Stelle. Ist auch diese aus welchen Gründen auch immer verhindert oder kann sein Amt nicht wahrnehmen rückt der nächste in der Rangfolge nach. Dies ist für diesen Fall zur Zeit der Leiter der Sternenflottenakademie VAdm. Lovell.