Akademie der Sternenflotte

Die Sternenflottenakademie ist ein Teil des Hauptquartiers der Sternenflotte und hat ihren Sitz in San Francisco.


Der Leiter der Akademie ist zurzeit VAdm. Howard P. Lovell.


Er ist mit Ausnahme des OK allen Abteilungen der Akademie in Ausbildungsfragen vorgesetzt und überwachen und steuern die Abläufe an der Akademie. Sie können in Absprache mit den Abteilungsleitern Seminare und Kurse festlegen und genehmigen Die Akademieleitung ist außerhalb der direkten Akademietätigkeit, keinem Offizier weisungsbefugt.


Die Grundausbildung aller Kadetten und Rekruten ist von der 4th Class bis einschließlich 2nd Class gleich. Jeder Kadett und Rekrut durchläuft zur Aneignung einer möglichst breit angelegten Grundbildung Kurse aller Abteilungen. Erst mit Beginn der 2nd Class erfolgt die Spezialisierung hin zu den jeweiligen Abteilungen. Der Ausbildungsplan ist in der Ausbildungsverordnung (AVO) festgehalten.


Es steht jedoch jedem Mitarbeiter innerhalb der Abteilungen frei, sich auf freiwilliger Basis in den anderen Abteilungen an der Arbeit zu beteiligen. Jedoch haben dort die jeweiligen Abteilungsleiter Weisungsbefugnis und dem ist Folge zu leisten. Auch Offiziere aller Schiffe und SB ’s sind bei der Mitarbeit willkommen, jedoch sind sie dann nur Mitarbeiter und haben keinerlei weitergehende Befugnis.



Im nachfolgenden sind die Abteilungen aufgeführt die der Akademie angehören und ihr unterstehen :



Sicherheitsdienst der Sternenflotte


Medizinische Fakultät


Ingenieurskorps der Sternenflotte


Wissenschaftliches Institut


Logistisches Zentrum


Zentrum für Strategische und Taktische Operationen


Zentrum für Navigation und Kommunikation



Sie haben Fragen zur Ausbildung? Dann wenden sie sich hier an die Akademieleitung.