Die Sicherheitsüberprüfung

1. Erläuterung der Sicherheitsüberprüfung und derer Notwendigkeit

Die Sicherheitsüberprüfung dient der Nachforschung über mögliche, von Charakteren ausgehenden Gefahren für die Sternenflotte und deren Ausschluss. Mögliche Gründe für die Initiation der Überprüfung können beispielsweise sein:


  • Zugehörigkeit zu einer Spezies, welche sich der United Federation Of Planets gegenüber als feindselig erwiesen haben
  • Zugehörigkeit zu einer Spezies, welche weit außerhalb der üblichen Reichweite der Föderation liegt
  • Die bewiesene oder vermutete frühere Zugehörigkeit zu kriminellen oder feindlich gesinnten Organisationen oder Institutionen
  • Nachgewiesene Straftaten in der Vergangenheit
  • Tiefgreifende Verhaltensauffälligkeiten


In jedem Fall wird individuell seitens des Oberkommandos entschieden, ob eine Sicherheitsüberprüfung notwendig ist.


Ziel der Sicherheitsüberprüfung ist es, mögliche Gefahren für die Flotte, deren Einheiten, einzelnen Personen und einer optimalen Zusammenarbeit einzugrenzen und von vorneherein zu eliminieren.



2. Ablauf der Überprüfung in drei Ebenen


Eine jede Sicherheitsüberprüfung wird in maximal drei Ebenen vorgenommen:


EBENE 1


Die erste Ebene durchläuft ausnahmslos jeder Offizier der Sternenflotte bei dem Eintritt in die Akademie. Es handelt sich hierbei lediglich um die Verifikation der persönlichen Daten und der Prüfung des Lebenslaufs. Sollte hierbei keine Auffälligkeit zu Tage kommen, ist die Überprüfung damit abgeschlossen.

Das Gespräch wird bis zum Ende der offiziellen Befragung aufgenommen.


EBENE 2


Sollte eine weitergehende Sicherheitsüberprüfung notwendig sein, regt sich an dieser Stelle der Sicherheitsdienst der Sternenflotte,der vom Oberkommando beauftragt wurde und setzt sich mit dem fraglichen Kadetten in Verbindung. Nebst der Forschung nach unklaren Details und der Prüfung der Akteneinträge, findet ein persönliches Gespräch zwischen Sicherheitsdienst (üblicher Weise dem Leiter des Sicherheitsdienstes persönlich) und dem Kadetten statt.

Hierbei wird dem zu überprüfenden Kadetten eine Reihe von Fragen gestellt, um dessen Status optimal einschätzen zu können. Hierbei muss nicht zwingend geantwortet werden, jedoch ist wirft das ein eher negatives Licht. Es kann auch relevant und nützlich dafür sein, dem Kadetten ein besseres Bild darüber zu vermitteln, was in der Sternenflotte auf ihn zukommt.


EBENE 3


Im seltenen Falle, dass nach Ebene 2 nach wie vor Problempunkte bestehen, wird diese Ebene durchgeführt. Meist handelt es sich hier lediglich um Dinge wie die Erstellung eines psychologischen Profils durch einen Counselor. Für gewöhnlich wird Ebene 3 wenn notwendig vom Sicherheitsdienst empfohlen und vom Oberkommando entschieden, wie das weitere Verfahren ist. (Erstellung des Profils, weitere, detailliertere Nachforschung zu einzelnen Punkten, etc.)


Die Ergebnisse der Überprüfung (Ebene 2 & 3) sind in einem Bericht zusammen zu fassen & an das Oberkommando zu senden.



3. [Offplay-Ablauf der Sicherheitsüberprüfung]


Das Oberkommando beauftragt INPLAY den Sicherheitsdienst der Sternenflotte zur Erstellung einer Sicherheitsüberprüfung. Dies geschieht per Mail.

Hierbei ist in jedem Falle der Spieler des zu prüfenden Charakters mit in den CC einzufügen oder außerhalb in kürzester Zeit über das weitere Verfahren zu informieren.

Nach der Eingrenzung der Themen von besonderem Interesse, wird der Sicherheitsdienst direkten Mailkontakt zum Spieler aufnehmen, um, wenn notwendig einige Dinge im Lebenslauf zu vertiefen und Fragen zu stellen. Je nach Präferenz der beiden Parteien kann(!) diese Absprache auch im Chat oder persönlichem Gespräch erfolgen.

Es wird ausdrücklich darum gebeten, sämtliche Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Dies dient dem Zweck, dem Spieler die Möglichkeit zu geben, einen optimalen und realistischen Spielfluss zu gewährleisten.

Falls das nicht notwendig sein sollte, oder nach Klärung der Angelegenheiten, wird nach Möglichkeit ein Termin zum gemeinsamen Chat-RPG (Server: delta-starfleet-one.de, Raum #Sicherheit) festgelegt, um das persönliche Gespräch zwischen Leiter des Sicherheitsdienstes und Kadett auszuspielen.

Sollte kein Chat-RPG gewünscht sein, so ist im Forum, in der Abteilung Sicherheitsdienst, dies in einem gesondert angelegten Thema auszuspielen.

Nach der Ausspielung wird ein Bericht angefertigt und dem Oberkommando per Mail zugesand. Auch hier ist der Spieler in CC zu setzen, denn hier besteht die letzte Chance des Spielers, die fertige Version zu begutachten und eventuelle Fehler hervorzuheben. Darum wird gebeten, denn es ist immerhin euer Charakter und es ist eure Mühe, der wir hier versuchen, gerecht zu werden.

Sollte alles in Ordnung sein, endet die Sicherheitsüberprüfung hier.

Sollte seitens des Oberkommandos weiterer Klärungsbedarf bestehen oder eine Empfehlung zum weiteren Vorgehen seitens des Sicherheitsdienstes gegeben sein, kann die 3. Ebene mit einer weiteren Auftragsstellung oder simplen Nachhakens seitens des Oberkommandos initiiert werden.



Erstellt von dem Spieler von Tarnac Herron